Ortsgruppe Amnesty International in Haltern am See

 

 

 

29.3.2023 – Veranstaltung AI Recklinghausen

„Irans langer Weg zur Demokratie“
Vortrag von Dr. Kouroch Farzin, Kernphysiker, Bochum | Beiträge von Shadi Zendedel Haghighi, Musikerin und Siamak Kashfolayat, Bauingenieur, Recklinghausen

  • Wann: Mittwoch, 29. März 2023, 19.00 Uhr
  • Wo: Paulushaus, An der Pauluskirche 15, 45657 Recklinghausen

5.4. und 26.4.2023 – Treffen AI Haltern im Vitus-Haus

Die beiden nächsten Treffen der Halterner Amnesty-Gruppe finden statt am 5.4. und 26.4., jeweils im Vitus-Haus um 19 Uhr. Interessierte sind willkommen.

4.3. und 5.3.2023 – Vorstellung

Amnesty-Mitglieder stellen die Arbeit der Organisation und auch die Halterner Gruppe in einem Gottesdienst von St. Sixtus vor. Sabrieh Amoorezai, die aus dem Iran stammt, wird in einem Gespräch mit Pfarrer Michael Ostholthoff von ihren persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen mit der Demokratie- und Frauenbewegung im Iran berichten.

23.2.2023 – Haltern bekommt eine Ortsgruppe von Amnesty International

Amnesty International wird demnächst in Haltern am See mit einer Ortsgruppe vertreten sein. Bereits bei zweiten Vorbereitungstreffen im Vitus-Haus in der Lippstraße fanden sich viele bereit, sich für die ehrenamtliche Arbeit für Menschenrechte zu engagieren. Die Anwesenden beschlossen daher, einen Antrag auf Gründung einer Ortsgruppe an die Bundeszentale von Amnesty zu stellen. Camilla Dewert, Studentin an der Universität Münster, wurde einstimmig als vorläufige Gruppensprecherin gewählt. Mitglieder der Dorstener Amnesty-Gruppe berichteten von bewegenden Erfahrungen mit Häftlingen, die von der Todesstrafe bedroht sind. Oftmals sei es gelungen, den Vollzug der Todesstrafe zu verhindern. Aber es gebe auch Fälle, bei denen jahrelange Bemühungen erfolglos blieben. Die Halterner Gruppe wurde sogleich aktiv und beteiligte sich an einer Briefaktion, in der Briefe an die Iranische Botschaft gesandt werden, um drei jungen Menschen im Iran zu helfen, die wegen ihrer Teilnahme an den Protesten zum Tode verurteilt wurden.

Gerne können Sie auch per Email Kontakt zu der Halterner AI-Gruppe aufnehmen: ai-haltern@gmx.de.