Weltflüchtlingstag 2021: “Gemeinsam können wir alles erreichen!” – Bericht über die Aktionen des Asylkreises und der Seebrücke Münsterland

Am 20. Juni 2021  ist Weltflüchtlingstag. 82 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht.

Aktive Menschen in Haltern am See und im Münsterland beschränken sich mit ihren Aktionen nicht auf diesen einen Tag.  So gab es bereits am 5. Juni eine Demonstration auf dem Marktplatz und anschließend eine zweitägige Fahrrad-Sternfahrt mit einer Abschlussveranstaltung in Münster.

 

Der Halterner Asylkreis beklagt Tote und fordert Menschenrettung. Das Motto: Immer nur schockiert sein – und nichts tun – ist tödlich! (mehr Informationen hier)

 

Tote beklagen – „Liste des Todes“ „Demonstration für das Leben“

Wir beklagen rund 50.000 Tote an den EU-Außengrenzen – die 40 m lange „Liste des Todes“ (“UNITED List of Refugee Deaths“)[1]Die Liste wird geführt von UNITED for Intercultural Action – campaign office ‘Fortress Europe No More Deaths’ – unitedagainstrefugeedeaths.eu – listofdeaths@unitedagainstracism.org – … Continue reading ausgerollt zwischen Kirche und Rathaus erinnerte an jede und jeden Einzelnen, die vor unseren Augen ertrunken und zu Tode gekommen sind.

Die Aktion wurde gerahmt und unterstützt durch die Musik der Gruppe “Motel” . Die Musiker:innen spielten unter anderem das bewegende Stück “Namenlose” (eine aktualisierte Fassung von Woody Guthries “Deportees“).[2]Woody Guthrie trug den Text als Gedicht vor. In dem verlinkten Stück singt u.a. Woodys Sohn Sohn Arlo. Schön ist auch auch die Version von Bob Dylan und Joan Baez.

Siehe zur Aktion mit der (“UNITED List of Refugee Deaths“) die Fotos von Tom Rath:


Fahrrad-Demonstration Seebrücke Münsterland (weitere Informationen folgen)

Fahrrad-Demonstration im Rahmen der Aktionen „Seebrücke Münsterland“

 

Anmerkungen

Anmerkungen
1 Die Liste wird geführt von UNITED for Intercultural Action – campaign office ‘Fortress Europe No More Deaths’ – unitedagainstrefugeedeaths.eu – listofdeaths@unitedagainstracism.org – unitedagainstracism.org”. Wir haben die Erlaubnis zur Nutzung eingeholt und danken ganz herzlich für die Möglichkeit, die Liste nutzen zu dürfen. Die Organisation finanziert sich ausschließlich über Spenden: Paypal
2 Woody Guthrie trug den Text als Gedicht vor. In dem verlinkten Stück singt u.a. Woodys Sohn Sohn Arlo. Schön ist auch auch die Version von Bob Dylan und Joan Baez.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.