Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt veröffentlicht zehn Thesen zur Europawahl

Das Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt hat heute (28.3.2019) zehn Thesen zur Europawahl veröffentlicht. Am 11. Mai wird es von 11 bis 14 Uhr Aktionen des Forums auf dem Marktplatz in Haltern am See geben (mehr Informationen finden Sie hier).


Zehn Thesen zur Europawahl

Wir sagen Ja zu Europa

10 Gründe

  1. Demokratie: Europa ist der Kontinent der parlamentarischen Demokratien.
  2. Respekt: Europa ist der Kontinent der Menschenrechte.
  3. Vielfalt: Europa ist der Kontinent der kulturellen Möglichkeiten und Vielfalt.
  4. Europa ist dank der EU ein offener Kontinent der Menschenbegegnungen.
  5. Europa ist als Friedensnobelpreisträger der Kontinent des Friedens.
  6. Europa kann sich zu einem sozialen Europa der Solidarität entwickeln.
  7. Europa ist ein grüner Kontinent mit einer schützenswerten Umwelt.
  8. Europas Binnenmarkt verschafft uns wirtschaftlichen Wohlstand.
  9. Europas gemeinsame Währung, der Euro, hat viele Vorteile.
  10. Europa ist mehr als nur ein großer „Supermarkt“ mit einem „Superstaat“.

Das europäische Gemeinschaftsprojekt darf politisch nicht „an die Wand gefahren“ oder den Rechtspopulisten zur Zerstörung überlassen werden. Die EU mit ihren Schwachstellen ist reformierbar und gestaltbar unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Europa gehört die Zukunft und es gehört der Jugend – deshalb darf es kein Zurück in die Vergangenheit geben.

Deshalb: Europa nicht ohne uns! Wir sind Europa!
Europa geht von unten nach oben – deshalb gehen wir zur Europawahl.
Europa darf nicht scheitern!

Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt (www.forumdrv.de)


Eine ausführliche Fassung der 10 Thesen mit Begründungen können Sie hier ansehen und  hier als PDF herunterladen. (Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2017-03-26-Pulse_of_Europe_Cologne-0183.jpg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.