Einstimmiger Beschluss des Stadtrates: Haltern am See wird “Sicherer Hafen”

Der “Asylkreis Haltern am See” hatte am 25.09.2019 den Bürgermeister der Stadt gebeten, dem Stadtrat einen Beschlussvorschlag vorzulegen, mit dem sich die Stadt Haltern dem Bündnis “Sicherer Hafen” anschließt (siehe dazu den Beitrag hier auf diesem Blog: https://forumdrv.de/2019/10/03/haltern-am-see-soll-sicherer-hafen-werden/)

Der Stadtrat hat nun auf der Sitzung vom 10.10.2019  einstimmig unter anderem Folgendes beschlossen:

“Der Rat der Stadt Haltern am See ist bereit, aus Seenot gerettete und von der Bundesrepublik Deutschland übernommene Flüchtlinge im Rahmen der gesetzlichen Regelungen aufzunehmen. Wir appellieren an die Bundesregierung, sich verstärkt für die Bekämpfung von Fluchtursachen und für eine humane europäische Flüchtlingspolitik gerade angesichts der Situation im Mittelmeerraum einzusetzen.”

Mehr Informationen und den ausführlichen Beschluss finden Sie hier: Michael Menzebach: “Einstimmiges Votum für “Sichere Häfen”, in: Stadtspiegel Dorsten/Haltern vom 11. Oktober 2019

Mehr zur Aktion Seebrücke: https://seebruecke.org/startseite/sichere-haefen-in-deutschland/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.